CHECK
DIE EVENTS
EN
 

Not only bananas - Entdecke NRW als Food Start-up Region

urbanana Event zu Deinem Kalender hinzufügen
    • 22. September 2021
    • 18:00 - 19:00
    • online

Im Panel Talk diskutieren wir mit Start-ups über das Gründen in NRW!

Schon mal von urbanana gehört? Wir sprechen von einer der aufregendsten und definitiv facettenreichsten Regionen in Deutschland: Der Zehn Millionen Metropole Nordrhein-Westfalen! Ihr versteht nur Banane? Dann hört jetzt gut zu! urbanana liegt mitten drin, in der sogenannten Blauen Banane, der dicht bevölkerten Metropolregion mitten in Europa, die sich aus der Aneinanderreihung der größten Ballungszentren ergibt. Nicht nur alles Banane also! Und genau diese urbane Banane möchten wir euch in all ihren Facetten und ihrer Kreativität heute vorstellen.

Ihr merkt: Wir lieben Bananen. Aber trotzdem soll es heute kulinarisch um weit mehr gehen als unser gelbes Lieblingsobst: Und zwar um die Food-Startup-Szene in Nordrhein-Westfalen.

Was macht die Region für Gründer:innen so attraktiv? Was kann die Food-Startup-Szene in NRW? Wie ist sie vernetzt? Und von welchen Förderstrukturen und Netzwerken profitieren Start-Ups in urbanana? Solltest du besser in Gelsenkirchen-Ückendorf oder in Köln-Ehrenfeld gründen? Zumindest ein paar dieser Fragen versuchen wir im Panel Talk zu klären.

Mit dabei sind Expert:innen aus der Food- und Startup-Branche, die urbanana bereits als ihre persönliche Obstschale auserkoren und erfolgreich gegründet haben:

Mario Grube, Geschäftsführer von Pottkorn/Mahlgrad GmbH

Dennis Pfahl, Gründer von MÜCKE Craft Beer

Verena Decker, Gründerin der Feldhelden Rheinland

Isabelle Terbrügge, Gründerin der Feinisa GmbH

Denn kaum eine Region kann dich so überraschen, wie die Gegend zwischen Rhein und Ruhr. urbanana ist Liebe auf den zweiten Blick. Eine Region, die durch ihre Diversität und (kulinarische) Vielfalt zum Verweilen und vielleicht sogar Gründen einlädt.

In urbanana ist nicht alles Gold was glänzt. Denn glänzen, das kann nicht nur Gold, sondern auch unsere wunderbaren Protagonist*innen, die sich ihre Pfade durch das Dickicht des urbanen Dschungels schlagen.Diese Mover und Shaker des polyzentrischen Stadtdschungels möchten wir euch vorstellen und sie selbst erklären lassen, warum urbanana so lebens-, reisens- und gründenswert ist.

Aber nicht nur das: Wir möchten auch über Geld sprechen. Denn Geld (und ein gutes Netzwerk) benötigt jede frisch gebackene Gründerin und jeder angehende Gründer. Mithilfe des urbanana-Awards unterstützen wir euch genau an dieser Stelle: Im Rahmen des Förderprojektes FLOW.NRW II urbanana zeichnen wir jedes Jahr herausragende kreative Projekte im Städtetourismus in Nordrhein-Westfalen aus. Unternehmungen der Kreativ-, Tourismus- oder Digitalwirtschaft mit einem Bezug zu Nordrhein-Westfalen können sich um einen der sechs mit 4.000 Euro dotierten Preise bewerben. Interesse? Im Anschluss an den Panel Talk verkünden wir den Bewerbungsstart für die diesjährige Bewerbungsphase. Hey ho, let’s go!

„FLOW.NRW – Integriertes Tourismus- und Standortmarketing für die digitale und kreative Wirtschaft in NRW“ ist ein gemeinsames Projekt von Tourismus NRW und seinen Partnern Düsseldorf Tourismus, KölnTourismus und Ruhr Tourismus. Es wird gefördert vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen. Das Projekt setzt unter dem Namen „urbanana“ seinen thematischen Fokus unter anderem auf die kreative und digitale Szene und Expat-Kultur in Nordrhein-Westfalen und hat zum Ziel, das Land international gleichermaßen als Destination und attraktiven Lebensort zu positionieren. Weitere Informationen zum Projekt findest du unter https://urbanana.de/de/

ANMELDUNG ONLINE

JETZT ANMELDEN