BLOG 23-03-2020

Corona-Krise: Sonderfonds & Hilfsprogramme für Start-ups

Hilfsprogramme für Unternehmen #COVID19

Corona-Krise: Hilfe vom Bund und Land NRW auch für Startups

Bund und Länder kündigen zurzeit eine Vielzahl von Hilfsprogrammen, Sonderfonds und Unterstützungen für die Wirtschaft in der Coronakrise an. Auch für GründerInnen und Start-ups wird aktiv nach kurz- und langfristigen Lösungen gesucht! Der ruhr:HUB wird euch in diesem Artikel auf dem Laufenden halten und schnellst möglich über aktuelle Programme für Startups und Unternehmen informieren. Diese Woche erwarten wir weitere Details.

Unter dem Artikel findet ihr eine Vielzahl an hilfreichen Links, die unsere Community zusammengestellt hat.

(Letztes Update 06.04.2020)

Meldung der NRW-Landesregierung (06.04.2020):

06.04.2020 Mehr Unterstützung für Start-ups:

Prof. Dr. Andreas Pinkwart, NRW-Wirtschaftsminister hat trotz Krisenmanagement die Gestaltung der Zukunft im Blick – und dabei vor allem digitale Startups. Am 01. April kündigte er an, “jungen Unternehmen die Chance zu eröffnen, mit innovativen Geschäftsmodellen die Wirtschaft nach der Krise voranzubringen.” Und: “Damit gute Geschäftsideen jetzt nicht verloren gehen, verstärken wir unsere Unterstützung für den unternehmerischen Nachwuchs in Nordrhein-Westfalen.”

Alle Maßnahmen von NRW.Start-up akut“ (Wandeldarlehen) bis NRW.Seepcap finden Sie hier: https://www.wirtschaft.nrw/pressemitteilung/wirtschaftsministerium-und-nrwbank-verstaerken-der-corona-krise-ihr-engagement-fuer

27.03.2020 NRW-Soforthilfe:

Das Land NRW gibt eine Förderung in Höhe von bis zu 25.000 Euro für Betriebe mit von 10 bis 50 Mitarbeiter bekannt. Diese Förderungen sind nichtrückzahlbar. Die Antragsformulare werden ab sofort bereit gestellt.

Alle Infos unter: https://www.wirtschaft.nrw/nrw-soforthilfe-2020

23.03.2020 Matching Fund:

„Wir wollen die aufstrebende Gründerszene in NRW unterstützen und privaten Investoren, die Start-ups weiteres Geld geben, ein Finanzierungsangebot der NRW.BANK an die Seite stellen („Matching Fund“).“

Mehr Informationen bekommt ihr hier: www.land.nrw/de/pressemitteilung/wirtschaftsgipfel-landesregierung-sagt-nrw-rettungsschirm-zu

23.03.2020 Mikromezzaninfonds:

Kleine Unternehmen und Existenzgründer habe die Möglichkeit, aus dem Mikromezzaninfonds Beteiligungskapital von bis zu 75.000 Euro direkt bei der Kapitalbeteiligungsgesellschaft (KBG) in Neuss zu beantragen. Sicherheiten sind hierfür vom Unternehmen nicht zu stellen. Das führt nicht nur zur sofortigen Liquiditätsstärkung, sondern verbessert auch das Rating des Unternehmens und damit seine Kreditwürdigkeit.“

Hier könnt ihr euch vorab informieren: www.wirtschaft.nrw/coronavirus-informationen-ansprechpartner

Meldung des Bundes (25. März 2020)

25.03.2020 Das Bundes-Programm für Zuschüsse an Kleinbetriebe, Freiberufler und Solo-Selbständige startet diese Woche. Diese Förderungen sind nichtrückzahlbar. Kleinunternehmen mit bis zu 10 Beschäftigten können eine Einmalzahlung von 15.000 Euro beantragen.

Mehr unter: https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Dossier/coronavirus.html

23.03.2020 RP-Online meldet, dass kleine Firmen wie Startups und Solo-Selbstständige wie Künstler und Pfleger über drei Monate direkte Zuschüsse von bis zu 15.000 Euro bekommen sollen. Wir informieren über weitere Details wie Antragsmöglichkeiten, sobald sie uns vorliegen.

Zum Artikel: www.rp-online.de/panorama/coronavirus/coronavirus-beispielloses-hilfspaket-von-bundesregierung-beschlossen

Weitere Unterstützung: Kredite etc.

27.03.2020 ERP-Gründerkredit der KFW-Bank:

Der ERP-Gründerkredit ist eine Finanzierungshilfe für Neugründungen und Festigungen bis zu 5 Jahre. Gefördert werden Investitionen und Betriebsmittel für Unternehmen mit einem Kreditbetrag bis zu 1 Mrd. Euro. Den ERP-Gründerkredit erhält man auf Wunsch mit 90% Haftungsfreistellung für kleine bis mittlere Unternehmen bzw. 80% Haftungsfreistellung für große Unternehmen.

Alle Informationen hierzu: https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Unternehmen/Gründen-Nachfolgen/Förderprodukte/ERP-Gründerkredit-Universell-(073_074_075_076)/

_____________________________________________

Weitere Updates diese Woche. Wir halten euch auf dem Laufenden. Weitere Informationen und alle relevanten Ansprechpartner findet ihr unter diesem Link: https://www.wirtschaft.nrw/coronavirus-informationen-ansprechpartner

Hilfreiche Links

Beratung, Hilfspakete & Start-up Gruppen:

Gesammelte Best Practices der deutschen Start-up-Szene
vom Bundesverband Deutsche Startups (BVDS).

Informationen zum Kurzarbeitergeld
Onlineformular der Bundesagentur für Arbeit.

Townhall Meetings
The BVDS hält regelmäßig virtuelle Townhall Meetings ab, um legale Fragen für Start-ups rund um die Krise zu klären.

Überblick zu Liquiditätsunterstützung nach Bundesland
Via Deutsche Handwerkszeitung

COVID-19 Startup Hilfspaket – Von Gründern für Gründer
Bewirb dich, um dein Produkt/Service zu besonderen Kondition für andere Startups – die in Schwierigkeiten stecken – zur Verfügung zu stellen.

Ansprechpartner für Gründer, die Funding während Corona Suchen
Wer als Gründer auf der Suche nach Funding ist, erfährt hier welche Investoren noch Pitches via mail/zoom akzeptieren.

BOOST auf FACEBOOK
Facebook bietet derzeit $100M Zuschüsse und Werbekredit für bis zu 30.000 geeignete Kleinunternehmen in mehr als 30 Ländern an.

Open Source COVID-19 Medical Supplies
Eine Facebookgruppe in der die Herstellung von öffentlich zugänglichen mezinischen Materialien auf der ganzen Welt evaluiert, designt, validiert und entwickelt wird. Dabei werden die lokalen Anbieterkonditionen berücksichtigt.

Ecosystem Survival Team
Blogspot und Aufruf für Personen, die der Slack community beitreten möchte, die gegen Corona kämpft.

Guides & Handbooks:

Auswirkung der Corona-Krise auf das Start-up Ökosystem
Ergebnisse der Umfrage zum aktuellen Status Quo im Start-up Ökosystem vom Bundesverband Deutsche Startups.

TechStars COVID-19 Guide
Eine Sammlung hilfreicher Hinweise für Start-ups und Gründer während der COVID-19 Situation.

Coronavirus Tech Handbook
Ein Open Source Dokument mit allen relevanten Technologien (Hardware & Software), die während Corona sinnvoll oder gar notwendig sind: Ventilators, Oxygen Concentrators & more.

Coronavirus Innovation Map
Globale Karte der innovativen Lösungen, die im Zuge der Covid-19 Krise entwickelt wurden.

How to operate your startup under lockdown
Blogspot von Andreas Klinger.

DHL COVID-19 Supply Chain Resource Center
Tägliche Updates und Special Reports für Supply-Chain Risk Management Methoden.

Hackathons & Programme:

Techstars Startup Weekend Signup Form
Melde dich für die Remote Special Edition des Techstars’ Startup Weekend zu COVID-19

Startup Survival Academy
Startup Survival in Krisenzeiten ist ein kostenloser Mini-Kurs, der aus drei Modulen besteht wie man die richtige Strategie zum Überleben entwickelt.

ESA Space Solutions
ESA sucht Lösungen für die europäische Community im Gesundheits- und Bildungssektor, die auf die Maßnahmen in Folge des Corona Virus reagieren. Wer Technologien in diesem Gebiet entwickelt, kann sich bewerben. Die Bewerbungen sind offen vom 31. März bis 20. April. Mehr Informationen gibt es hier.

Sam Altman Funding für COVID-19 Projekte
Der berühmte Investor und Entrepreneur Sam Altman ruft Unternehmer dazu auf, bei der Krisenbewältigung von COVID-19 mit neuen Technologien und Ideen zu helfen.